Weekly Wrap Up – KW2

Ich habe die Struktur im Vergleich zum letzten Mal angepasst. Es gibt jetzt die Kategorien „Work“, „Life“ und „Vorsätze“. Mal schauen, wie ich mit dieser neuen Struktur weiterhin zurecht komme. Evt. kommt ja noch die Kategorie „Work-Life-Balance“ mit dazu 😉

Work:

  • Mein Chef hat diese Woche leider verkündet, dass er sich im Unternehmen weiterentwickeln wird. Bad News für mich, er war bisher die beste Führungskraft die ich hatte, v.a. weil er auch viel Zeit in Mitarbeiter-Entwicklung gesteckt hat. Da die Nachfolge noch nicht feststeht, bin ich aber auch gespannt wie es weitergeht….
  • Ich habe (siehe Vorsatz-Liste) begonnen, mich mit dem Thema „agiles Projektmanagement“ zu beschäftigen. Werde in den kommenden Woche auch einen ersten Pilot in einem meiner Projekte starten. Sicher wird es demnächst hier auf dem Blog mal einen Artikel dazu geben.

Life:

  • Am Dienstag war eine gute Freundin zu Besuch, die mittlerweile in Mailand wohnt. War ein tolles Wiedersehen nach doch ca 9 Monaten seit unserem letzten Treffen. Haben gemeinsam am Nachmittag eine kleine Wellness-Runde eingelegt (unsere Wohnung hat dank dem Voreigentümer den Vorzug einer Sauna) & waren abends mit einem gemeisamen Freund Sushi Essen im „Wagaya“ – super lecker 😛
  • Ich war 3 mal Laufen (heute sogar 16,5 km!!!) und hab 1 Mal Fitness gemacht  (nur 30 Minuten –> dafür 3 Tage Muskelkater :D). Bin super stolz auf diese sportliche Woche.
  • Am Samstag war ich zu meinem ersten Brautkleid-Anprobe-Termin mit meiner Trauzeugin und der Frau des Trauzeugen. Hab zu 95% mein Brautkleid gefunden (auch wenn es doch etwas anders ist als ursprünglich gedacht  …). Da für nächsten Samstag sowieso noch ein Termin bei einem Studio bei Würzburg ausgemacht ist, nehmen wir den nochmals mit. Aber ich glaube, es bleibt bei dem Kleid 😉

Vorsätze:

  • Sportplan übererfüllt 🙂 s.o.
  • Agiles Projektmanagement-Thema gestartet
  • Das mit dem Handy weglegen läuft weiterhin so naja… Hab jetzt Instgram extra auf dem Smartphone „versteckt“, damit ich nicht immer automatisch durchscrole. Das hilft schon ein bisschen. Aber in der nächsten Woche werde ich versuchen, abends mal eher wieder ein Buch zu lesen…

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.